Goldener Herbst

Zum Glück haben wir doch noch ein paar wunderschöne Tage geschenkt bekommen, die uns eine stabile Wetterlage bieten. Auch neben der Wahl gingen sich heute ein paar – wenn auch erfolglose – Würfe an der Enns aus. Hoffentlich bleibt es auch noch ein paar Tage so …

Jungfischkartierung

Heuer endet unser Brutboxenprojekt an der Steyr mit wissenschaftlicher Begleitung durch DI Georg Holzer. Daher haben wir heuer zum letzten Mal den Erfolg im Wege einer Jungfischkartierung überprüft. Leider waren die Gesamtzahlen auch heuer nicht berauschend, aber die Bachforelle, auf der das Hauptaugenmerk des Projekts liegt, konnte anteilsmäßig stark zulegen. Wir werden aber sicher weiterhin […]

Traumtag mit Alptraumelementen…

Am 10.10.2017 ist mir eine Verhandlung ausgefallen und dann habe ich gesehen, dass der Tag ansonsten keine fixen Termine im Kalender eingetragen hatte… Meine Holde musste an diesem Morgen auch noch nach Wien und so brachte ich sie um 06.20 Uhr zum Bahnhof, um gleich danach an die Mur aufzubrechen. Endlich mal wieder halbwegs klares […]

Der erste Tag im Oktober…

verspricht auch schon nicht mehr als die bisherigen Herbsttage beziehungsweise fängt er auch sehr zurückhaltend an, um dann stark nachzulassen. Von einem goldenen Herbst sind wir heuer weit entfernt. Trotz idealen Wasserstands sind die Fische aufgrund der niedrigen Temperaturen und absolut fehlender Schlüpfe extrem zurückhaltend und interessieren sich überhaupt nicht für unsere Angebote…

Und wieder ein Nachmittag Steyr…

… und wieder ist das Wasser trüb, wenn auch deutlich klarer als bei meinem letzten Ausflug. Das Wetter war auch sonniger und die Hoffnung auf einen Schlupf, der Fische zum Steigen bringen würde, dass die Flossenträger meine Fliegen diesmal zumindest auch sehen würden, stirbt ja bekanntlich zuletzt! Und es war keine vergebliche Hoffnung. Die schönen […]

Ich kanns nicht lassen…

Nachdem es am Sonntag an der Steyr schon nicht ging, hatte ich am Montag doch Lust, es wieder zu versuchen… mit mäßigem Erfolg. Es ist leider schon eher mühsam, wie lange der Stausee in Klaus es verzögert, dass das Wasser in den darunter gelegenen Revieren wieder aufklart. Das Wasser war in der diesjährigen Saison bisher […]

Verlässlicher Fluss

Leider hat sich in diesem Jahr auch der Herbst eher zurück gehalten mit seinem Gold und es ist wenig von einem österreichischen „Indian Summer“ zu bemerken. Es regnet einfach zu viel… Aber die Traun in Lambach hat sich trotz des gewaltigen Einzugsgebiets für mich eigentlich zu dem Fluss entwickelt, der heuer am häufigsten befischbar war […]