Über mich…

Mein Name ist Hans Peherstorfer und im echten Leben bin ich Anwalt.

Meine ganze Motivation und Freude in meiner Freizeit gehören – neben meiner Freundin und den Dingen, die wir gerne gemeinsam machen, wie Skifahren – dem Fliegenfischen und der Jagd. Vor allem dem Fliegenfischen möchte ich diesen Blog widmen und meinen Freunden meine Erlebnisse berichten.

Neben dem Fliegenfischen – oder eigentlich daraus – hat sich meine Begeisterung für die Fotografie entwickelt, die auch im Zusammenhang mit dieser Homepage eine wichtige Rolle spielt. Das Fotografieren ermöglicht es mir, die schönen Erlebnisse mit Freunden am Wasser zumindest teilweise zu konservieren und am Schreibtisch in einer ruhigen Stunde revue passieren zu lassen. Ich freue mich auch, wenn ich meinen Freunden von gemeinsamen Fischereiausflügen dann hoffentlich gelungene Bilder zukommen lassen kann und umgekehrt auch auch von ihnen Fotos erhalte, auf denen man womöglich einmal sogar mich sieht.

Mein Zugang zur Fischerei ist eher altmodisch. Ich kann – auch wenn ich selbst sehr wenige Fische entnehme, weil ein Haushalt von zwei Personen einfach nicht recht viele braucht – einem generellen Catch&Release nichts abgewinnen, sondern halte es für einen unfairen Umgang mit der Kreatur. Fischen ist kein Sport und der Fisch kein Sportgerät.

Umgekehrt halte ich nichts davon, in der Fischerei nicht mehr zu sehen, als eine Form des Nahrungserwerbs. Das würde zu kurz greifen und dem Reiz des Fischens nicht gerecht werden.

Leider herrscht meines Erachtens unter den Fischern noch zu wenig Bewusstsein, dass auch Hege nicht nur den Bewirtschafter betrifft, sondern jeden, der irgendwo die Rute schwingt oder seinen Stoppel auswirft. Ich würde mich sehr freuen, wenn der Trend weiter in die Richtung geht, dass Fischer in den Vordergrund stellen, Wildfische zu fangen, die zu überlisten eine Schwierigkeit ist und nicht nach Besatzmaßnahmen schreien, die ihnen kurzfristigen Fangerfolg bringen.

Um darüber und über alles, was mit dem Fliegenfischen und der Gewässerökologie (soweit ich sie selbst verstehe) in Zusammenhang steht, zu schreiben und Meinungen zu teilen, habe ich mich entschieden, diese Seite einzurichten.

Ich freue mich über Feedback zu dieser Seite und meinen Meinungen via Mail (um die Kommentierungsfunktion zu aktivieren und dann auch noch zu überwachen, fehlt mir leider die Zeit…)! Ich würde mich auch sehr darüber freuen, Beiträge von anderen Fliegenfischern zu veröffentlichen, behalte mir aber vor, die Auswahl nach subjektiven Kriterien zu treffen. Also schreibt mir einfach und schickt mir allenfalls Euer Material…

Ich wünsche Euch viel Freude an dieser Seite und

Petri Heil & tight lines

Hans